HOME    CHIROPRAKTIK     DIAGNOSTIK     PRESSE     NEUIGKEITEN     FORSCHUNG    HOMÖOPATHIE       

     WEGBESCHREIBUNG       STATIONÄRE BEHANDLUNG       GÄSTEBUCH       LINKS       IMPRESSUM   

Diagnostik




ANGEWANDTE KINESIOLOGIEKinesiologie.htmlKinesiologie.htmlshapeimage_2_link_0
ETA SCANEta_Scan.htmlEta_Scan.htmlshapeimage_3_link_0
TOFTNESS SCANNER TECHNIKToftness.htmlToftness.htmlshapeimage_4_link_0
INSIGHT MILLENNIUMshapeimage_5_link_0

Insight Millennium


Dieser Wirbelsäulen - Check zeigt Ihnen und uns, mittels neuester Technologie, objektiv:


  1. Ob und wo es Nervenfehlfunktionen gibt.

  2. Den Weg zur geeigneten chiropraktischen Behandlung.

  3. Die Dauer der Behandlung.

  4. Die Resultate der Behandlung.


Lassen auch Sie Ihre Gesundheit, mit Hilfe modernster computergesteuerter Diagnostik, überprüfen. Das absolut schmerzfreie Scannen ist auch für Kinder, Schwangere und Senioren bestens geeignet. Es kommen weder Nadeln, elektrische Schocks, Strahlen oder ähnliches zum Einsatz. Es werden nur wichtige Informationen Ihres autonomen Nervensystems empfangen und ausgewertet. Dank dieser erstmalig in Deutschland eingesetzten Methode, ist es endlich möglich die Ursache Ihrer Beschwerden sichtbar zu machen.

Wir zeigen Ihnen, wie gut oder schlecht Ihr Nervensystem Ihre 7 Billionen Zellen steuert. Wie groß ist Ihr Stresspotenzial und wo lauern Krankheiten ? Der Behandlungserfolg wird für Sie sichtbar und überprüfbar.

Diese neuartige Methode zeigt Ihnen:


  1. Abnorme Muskelspannungen

  2. Temperaturdifferenzen

  3. Den Grad der Bewegungseinschränkung


Eine abnorme Muskelspannung ist überall dort zu finden, wo Gelenke nicht richtig zueinander stehen. Mit diesem Programm messen wir Ihre Muskelaktivität, die durch Ihr autonomes Nervensystem gesteuert wird. Worauf wir dann das Behandlungs- oder Trainingsprogramm genau abgestimmt.

Die Temperaturmessung geschieht mittels modernster Infrarottechnik. Auffällige Temperaturunterschiede an der Wirbelsäule zeigen an, wo Nerven oder Bandscheiben betroffen sind. Der Zustand Ihres autonomen Nervensystems, welches Drüsen, Organe und Gefäße versorgt, kann durch die Darstellung kontrolliert und durch die Behandlung reguliert werden.

Der Grad der Bewegungseinschränkung wird sich ebenso wie die Arbeit Ihrer sämtlichen Drüsen und Organe im Verlauf der Behandlung verbessern. Dadurch entsteht eine Verbesserung aller vitalen Funktionen und somit ein höheres Maß an Lebensqualität.