HOME    CHIROPRAKTIK     DIAGNOSTIK     PRESSE     NEUIGKEITEN     FORSCHUNG    HOMÖOPATHIE       

     WEGBESCHREIBUNG       STATIONÄRE BEHANDLUNG       GÄSTEBUCH       LINKS       IMPRESSUM   

Chiropraktik

PHILOSOPHIEPhilosophie.html
KINDER UND SCHWANGEREKinder_und_Schwangere.html
SACRO-OCCIPITAL-TECHNIKSOT.html
CHIROPRAKTISCHE CRANIOPATHIECraniopathie.html
PALMER-UPPER-CERVICAL-TECHNIKPalmer.html
AKTIVATOR TECHNIK
MANUELLE ORGANTHERAPIEMOT.html
GONSTEADGonstead.html
THOMPSON-DROPTECHNIKThompson.html







Aktivator Technik


Bei dieser, schon seit mehreren Jahrzehnten bestehenden Technik, wird der Patient nicht mit der Hand sondern mit einem kleinen Gerät behandelt, dem Aktivator. Die Entwicklung dieses Gerätes fing schon 1930 an, als B. J. Palmer seine Upper-Cervical-Technik vorstellte.











Ein Mitbegründer und Co-Entwickler dieser Technik ist Dr. Arlan W. Fuhr.


Die Aktivator-Technik ist eine der sanftesten und galantesten Techniken weltweit. Mit Hilfe des Patienten kann der Behandler über den Vergleich der Beinlängen auch noch so kleine Probleme im Körper finden, sie mit dem Gerät behandeln und dadurch die eigenen Heilungskräfte des Körpers aktivieren.


Es ist immer wieder erstaunlich, was solch ein kleiner Impuls, an der richtigen Stelle gegeben, zu verändern mag.

 

Da die im Jahr 1998 abgelegte Proficiency Rating Überprüfung verfallen war, hat Herr Straub diese im Jahr 2009 wiederholt und Monate später die schwerste und höchste Prüfung im Activator Methods System abgelegt und bestanden. Damit ist er der einzige "Aktivator-Doktor" mit diesem Rating in Deutschland.






















Das Foto zeigt ihn und den Altmeister Dr. De Vita, DC glücklich und mit etwas Stolz nach der bestandenen Prüfung.











Um eine Idee aufzunehmen, muss man alte Meinungen loslassen, neue Gedanken beobachten und empfangen.

Lernen heißt seine Meinung zu ändern.


(B. J. Palmer, D.C.)

COX BANDSCHEIBENTECHNIKCOX.html